B-Jugend punktet 3 - fach in Bad Marienberg

JSG Bad Marienberg B-Jgd - VfL Hamm B-Jgd 0:2 (0:1)

Gegen einen Gegner der sich von Anfang an darauf beschränkt hat zu verteidigen, kam der VfL nur sehr schwer ins Spiel. Es dauerte bis zur 15 Min. ehe der VfL den ersten Torschuss abgeben konnte.

Jegliche Versuche zum Abschluss zu kommen wurden vom besten Spieler an diesem Tag (Deniel Glassny Bad Marienberg ) verhindert. Es dauerte bis zur 37 Min. bis Goalgetter Levin Kemper seine Truppe in Führung schoss.

Das Spiel plätscherte auch in Halbzeit 2 nur vor sich hin und bot den Zuschauern keinen schönen Fussball und Torszenen. Nach 5 Wechseln beim VfL bekam die Partie dann mal etwas Schwung der gleich zu zahlreichen Möglichkeiten für den VfL führte. In der 63 Min. erzielte Robin Stock einen schönen Treffer zum Endstand.

Am Mittwoch den 15.10.14 spielt der VfL in der 2ten Runde des Rheinlandpokals gegen den Bezirksligisten aus Atzelgift. Die Mannschaft würde sich über ein paar Zuschauer freuen um den Einzug in die nächste Runde zu schaffen. Anpfiff 19 Uhr Kunstrasen Hamm.

B-Junioren im Pech aber mit Punkt

JSG Wissen B-Jgd - VfL Hamm B-Jgd 4:4 (3:2)

B-Jugend bringt glücklichen Punkt mit aus Wissen. Mit einem 4:4 kehrte man am Samstag zurück nach Hamm

Das Trainerteam Trautmann musste auf einige Spieler verzichten, dennoch stellte man eine schlagkräftige Truppe gegen VfB. Bereits nach 12 Min. lag man schon 2:0 zurück. Mit fatalen Fehlern im Spielaufbau lud man den Gegner förmlich ein zum Tore schießen. Mit ihrer schnellen Offensive brachten die Hausherren die Hämmscher Defensive immer wieder in Bedrängnis.

In der 18 Min. knallte Eric Zimmermann einen Freistoß aus 25 m unter die Latte. Wenig später kassierte man wieder ein dummes Gegentor wobei die Abwehr wieder schlecht aussah. In der 28 Min. foulte ein Wissener Deniz Hundhausen und der Schiri entschied auf Strafstoß den Fabian Thiesen eiskalt verwandelte.

Die Mannschaft schwor sich in der Halbzeit nochmal ein und legte nach Pause richtig los. In der 48 Min. erzielte David Nickel den Ausgleich. Jetzt glaubte man noch an einen Sieg und man spielte sich in der gegnerischen Hälfte fest.

Nach einer Reihe von Standards traf Goalgetter Levin Kemper zum 4:3 für die Hämmscher. Postwendend kassierte man nach einem Eckball den Ausgleich durch den besten Mann an diesem Tag, Till Stausberg vom VfB Wissen .

Am Ende kann man mit dem Punkt auswärts gut leben. In den nächsten Einheiten gilt es dann das Defensivverhalten zu verbessern. Mit 7 Punkten aus 3 Spielen hat der VfL einen guten Start erwischt, den es in den nächsten Spielen gilt weiter auszubauen .

Am kommenden Samstag ist die JSG Herdorf zu Gast in Hamm. Anstoß 17.30 Uhr auf dem Kunstrasen.

Aufstellung:
Kosta Tzimas, Lukas Hammer , Mike Reser, Fabian Thiesen, David Nickel, Justin Schupp, Nikita Firlus , Eric Zimmermann, Deniz Hundhausen, Levin Kemper, Rafael Seitz

B-Junioren weiter siegreich. 6:1 in Westerburg

JSG Westerburg B-Jgd - VfL Hamm B-Jgd 1:6 (0:3)

B-Jugend gewinnt auch in Westerburg

Mit einem guten Auftritt gewann man, nach dem guten Saisonauftakt eine Woche zuvor, auch deutlich in Westerburg mit 6:1. Von Beginn an ließ man dem Gastgeber spüren wer die 3 Punkte holen wollte.

Nachdem man die ersten Guten Möglichkeiten noch liegen gelassen hatte, machte es Eric Zimmermann in der 9 Min. besser und traf nach schöner Vorarbeit von Simon Langemann zum 1:0 für den VfL. In der 21 Min. der fast identische Spielzug über Langemann dessen Hereingabe Levin Kemper zum 2:0 verwertete. Mit einem klasse Distanzschuss traf erneut Kemper in der 36 Min zum Halbzeitstand von 3:0 für die Gäste.

In der Halbzeit tauschte man auf einigen Positionen, welches auf das gute Spiel des VfL keinen negativen Einfluss nahm,  denn erneut Zimmermann knallte die Kugel unhaltbar in der 44 Min. zum 4:0 in den gegnerischen Kasten. Wieder Zimmermann 55 Min. und Nikita Firlus 72 Min. schraubten das Ergebnis auf 5:0 und 6:0 in die Höhe. Der Gegentreffer zum Ende des Spiels diente lediglich zur Ergebniskorrektur.

Mit 6 Punkten aus 2 Spielen hat man einen super Start in die Meisterschaft hingelegt. Jetzt gilt es am kommenden Samstag die Leistungen im Lokalderby beim VfB Wissen zu bestätigen. Anstoß in Wissen 15.45 Uhr auf dem Wissener Rasenplatz.

B-Junioren mit Sieg im ersten Spiel der Sasion

VfL Hamm B-Jgd - JSG Kirchen B-Jgd 1:0 (1:0)

B-Jugend gewinnt das erste Meisterschaftsspiel !

Nach dem Sieg gegen Weyerbusch im Rheinlandpokal wollte die Mannschaft ihre Leistung bestätigen. Dies gelang in der ersten Halbzeit auch eine halbe Stunde, ehe man den Faden verlor.

In der 10. Minute brachte Simon Langemann den VfL nach einer starken Einzelaktion in Front. Danach verpasste es die Mannschaft das zweite Tor nachzulegen.

In der zweiten Halbzeit hatte der VfL dann überhaupt keinen Zugriff mehr auf das Spiel und versuchte nur noch zu verteidigen. Der starke Gast aus Kirchen versäumte es in der Unordnung der Hämmscher Hintermannschaft den verdienten Ausgleich zu erzielen. So blieb es am Ende bei dem knappen Vorsprung und somit ersten drei Punkten in der jungen Saison.

In der kommenden Woche spielt man in Westerburg, wo die Mannschaft ein anderes Gesicht zeigen muss, um auch auswärts zu punkten.

Aufstellung:
Kosta Thomas, Fabian Thiesen, Mike Reser, Nikita Firlus, David Nickel, Felix Lukas, Philipp Nußbickel, Simon Langemann, Eric  Zimmermann,  Levin  Kemper, Rafael Seitz

B-Junioren mit starker Vorstellung im Rheinlandpokal

VfL Hamm B-Jgd - SSV Weyerbusch B-Jgd 5:1 (3:0)

VfL gewinnt deutlich gegen Bezirksligisten

Am gestrigen Montagabend sicherte sich die B-Jugend des VfL den Einzug in die 2. Rheinlandpokalrunde und revanchierte sich gleichzeitig für das verlorene Relegationsspiel in der vergangenen Saison, welches der B-Jugend den Aufstieg in die Bezirksliga kostete.

Mit einer ganz starken spielerischen und kämpferischen Leistung bezwang man den Favoriten ganz klar mit 5:1. Nach einer 3:0 Pausenführung ließ man den Gast nach einem Standard noch mal auf 3:1 ran kommen, aber auch das brachte die Mannschaft nicht aus der Ruhe und man spielte weiter schönen und schnellen Fussball nach vorne , sodass das Ergebnis auch noch höher ausfallen hätte können.

Torschützen:

Maxi Lukas (2) sowie Eric Zimmermann , Fabian Thiesen (11m) und Simon Langemann

Fazit:

Die Mannschaft bestätigte ihre Leistungen aus der Vorbereitung und bescherte dem neuen Trainerteam  (Michael und Sebastian Trautmann) einen super Einstand in die kommende Saison.

Am Samstag 13.09.2014 startet man auch mit einem Heimspiel in der Meisterschaft. Zu Gast wird dann die JSG aus Kirchen sein. Anstoß 17.30 Uhr auf heimischen Kunstrasen in Hamm.

   

Facebook

   

Nächste Termine  

Keine Termine gefunden
   
© ALLROUNDER

Login

Hier könnt ihr euch registirieren.

Ihr erhaltet dann wichtige Informationen

über die Fußballabteilung direkt per e-Mail.