B1-Jugend: Im Rheinlandpokal eine Runde weiter

B1 VfL Hamm - JSG Heiligenroth 4:1(4:0)
 
In der 3.Rheinlanpokalrunde setzte sich die B1 Jugend verdientermaßen mit 4:1 gegen den Bezirkligisten aus Heiligenroth durch.
 
Von Beginn an ging die Mannschaft motiviert ins Rennen und zeigte eine überragende erste Halbzeit. Schon in der 2 Spielminute brachte Philipp Meier die Heimelf mit einem Schuß aus 20 Metern in Führung. In der 4 Minute dann der nächste Treffer durch Simon Langemann. Nach einer Flanke von Benny Müller stand Simon goldrichtig und köpfte zum 2:0 ein. In der 8 Spielminute war es Levin Kemper der nach einer Ecke das 3:0 erzielte. Die Mannschaft des VfL spielte immer weiter nach vorne und ließ hinten in der ersten Hälfte nur eine Torchance der Gäste zu. Es dauerte bis zur 23 Minute ehe Manuel Plath einen Distanzschuß in die untere Ecke zum 4:0 versenkte. Das war die beste erste Häfte die die Mannschaft in dieser Saison geboten hat. Der Bezirksligist aus Heiligenroth wurde förmlich überrannt. 
 
In der zweiten Hälfte schaltete man ein bis zwei Gänge zurück und kam trotzdem noch zu einigen Torchancen die aber meist kläglich vergeben wurden. Heiligenroth kam in der 53 Minute zum Anschlusstreffer. Bis zum Ende spielte die Mannschaft des VfL die Partie souverän runter und Gewann am Ende hoch verdient mit 4:1.
 
Die nächste Runde im Rheinlandpokal ist für den 04.12 angesetzt. Mal sehen ob es noch eine Überraschung unserer Mannschaft gibt die jetzt schon 2 Bezirksligisten aus dem Wettbewerb gekegelt hat. Als Ziel gilt es jetzt die restlichen 3 Meisterschaftsspiele zu Gewinnen und im Pokal zu überwintern.
 
Am Samstag um 17 Uhr gehst weiter in Gemünden gegen die JSG Westerburg.
 
Es spielten: C. Jakob - F. Thiessen, S. Ratzi, P. Keller, P. Fröse - M. Plath (M. Häußler), P. Meier - L. Kemper (J. Brandenburg), S. Langemann, M. Lukas (M. Celek) - B. Müller