Emil Schäfer gibt als Jungschiedsrichter die „Richtung vor“

Wie das Leben im Fußball so spielt

Im Alter von 14 Jahren konnte der VfL Hamm, Emil Schäfer dazu gewinnen, zusätzlich zu seinem großen Engagement in der C-Jugend, auch noch die Laufbahn des Schiedsrichters einzuschlagen.

Emil war, nachdem er vom Jugendleiter des VfL angesprochen wurde, sofort Feuer und Flamme.

Jungschiedsrichter Emil Schäfer in Aktion. Beim "Ulle Siems Gedächtnisturnier" zeigte er sein Können

Gesagt getan, mit der Unterstützung von Stephan Andreas, selbst aktiver Schiedsrichter des VfL und Arbeitskollege von Emils Mutter Monika, wurde alles vorbereitet und Emil zum Jungschiedsrichter Lehrgang in der Sportschule des Fußballverbandes Rheinland angemeldet.

Nach den Lehrgängen legte Emil die Prüfung mit Bravour ab und leitete bereits sein erstes Match in der C-Jugend Staffel. Weiterhin war er fleißig als Schiedsrichter, am „Ulle Siems Gedächtnis Turnier“ des VfL Hamm im Einsatz.

Der VfL Hamm beglückwünscht Emil nochmals zur bestandenen Prüfung und bedankt sich auch nochmal bei Monika und Stephan für ihren Einsatz bei der Umsetzung. Eine schöne Begleiterscheinung gab es für die bestandene Prüfung auch noch, da alle Schiedsrichter freien Eintritt zu allen Bundesligaspielen haben.

Auch ist es sehr wichtig, dass wir als Verein, immer wieder Nachwuchs im Jugendbereich bekommen. Dies sollte sich nicht nur auf die Jugendmannschaften beziehen, sondern auch das Drumherum benötigt immer wieder „frisches Blut“. Bei Interesse informieren wir Euch sehr gerne über weitere Details. Einfach Kontakt mit unsererem Jugendleiter Artur Quarz oder einem unserer Jugendtrainer aufnehmen. Die Kontaktdaten findet Ihr auf unserer Homepage.

WM Tipspiel über unsere neue Smartphone APP

In ein paar Wochen beginnt die FIFA Fußball WM 2014. Macht mit beim großen Tippspiel des VFL Hamm. Die Teilnahme ist kostenlos!!

Nichts verbindet die Menschen so sehr wie König Fußball. Mit dem großen WM-Tippspiel zur Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien kommt das Fußball-Fieber auch unserer VfL App!

80x ist unsere App bereits installiert worden und wir hoffen es werden mehr. Euer Fussballwissen ist gefragt ... also ran an das Tippspiel.Die App findet ihr im Apple und Google-Play Store.

Die punktbesten Spieler aller teilnehmenden Apps von Tobit.Software gewinnen:

1.Platz: 20.000,- Euro
2.-11.Platz: 2.000,- Euro
12.-111.Platz: 200,- Euro
112.-1.111.Platz: 20,- Euro
1.112.-11.111.Platz: 2,- Euro

Zu finden ist das WM Tippspiel direkt in Euer App in der Menüleiste.

Viel Erfolg wünscht Euch euer VfL Team

RZ Online: Große Namen auch ohne EM-Spielerinnen

Fußball Hochkarätiges Frauenturnier in Hamm

M Hamm. Freude des Frauenfußballs kommen am Samstag beim VfL Hamm voll auf ihre Kosten. Im Rahmen seiner 130-Jahrfeier richtet der Verein von der Sieg ein Blitzturnier aus, bei dem der siebenfach deutsche Meister und achtfache DFB-Pokalsieger 1. FFC Frankfurt vom FCR Duisburg, Bayer Leverkusen und dem Zweitligisten 1. FC Köln herausgefordert wird. Der Favorit aus der hessischen Mainmetropole legt ab 13 Uhr auch gleich im ersten Spiel des Nachmittags los und trifft auf Köln. Der Turniersieger steht gegen 18.30 Uhr fest und wird in der anschließenden Siegerehrung gekürt.

Die frischgebackenen Europameisterinnen befinden sich zwar noch im wohlverdienten Urlaub nach der EM in Schweden, doch etliche namhafte Spielerinnen schnüren in Hamm trotzdem die Schuhe. So läuft in Reihen des 1. FFC Frankfurt zum Beispiel die zweifache Welt- und Europameisterin Kerstin Garefrekes auf. Mit der Japanerin Asuna Tanaka kommt sogar eine Weltmeisterin von 2011 und Olympia-Silbermedaillen-Gewinnerin von 2012 an die Sieg. Die Zuschauer können sich auch auf einige Talente, die mit diversen deutschen U-Nationalmannschaften in den vergangenen Jahren große Erfolge feierten, freuen. Bei Frankfurt streifen die U20-Weltmeisterinnen von 2010 Desirée Schumann und Jessica Wich das Trikot über. Auch die Leverkusenerin Marith Prießen zählte vor drei Jahren zu der WM-Mannschaft. Bereits mit zwei WM-Siegen dekoriert ist Ramona Petzelberger, die 2009 mit der U 17 und zwei Jahre später mit der U 19 ganz oben auf dem Thron stand. Köln reist mit der früheren Nationalspielerin Bianca Rech an, Duisburg mit der tschechischen Internationalen Lucie Vonkova.

Und die Hammer bekommen einen alten Bekannten zu sehen: Der ehemalige VfL-Spieler Colin Bell trainiert ab der neuen Saison die Frankfurter Mannschaft. Der Engländer wird in seiner früheren sportlichen Heimat einige Erkenntnisse für die Punktspielrunde sammeln.

Wenn es nach Veranstalter Dietmar Ness geht, soll das Turnier keine einmalige Sache bleiben: „Unser Plan ist es, daraus eine Institution für die nächsten Jahre entstehen zu lassen. Ich sehe das Blitzturnier in diesem Jahr als Test für ein regelmäßig stattfindendes internationales Turnier in den nächsten Jahren. Ein Potenzial an Interessenten auch aus dem Ausland konnte ich auf Nachfrage schon feststellen.“ (René Weiss)

Frauenfußball: Euromeisterinnen spielen an der Sieg

 

 

 

Frauenfußball: Euromeisterinnen spielen an der Sieg

Hamm - Geburtstage und Jubiläen sind immer ein willkommener Anlass, die Uhr noch einmal zurückzudrehen und an Höhepunkte aus vergangenen Zeiten zu erinnern. Das tut auch der VfL Hamm ab Freitagabend, wenn zehn Tage lang mit einem umfangreichen sportlichen Programm das 130-jährige Bestehen gefeiert wird. Die Glanzzeiten des Vereins von der Sieg, der ab 1985 18 Jahre lang ununterbrochen in der Fußball-Oberliga spielte, werden gleich am ersten Tag der Sportwoche wieder aufleben.

Fatmire Bajramaj kam bei der EM in Schweden zwar nur zu einem Kurzeinsatz, zählt aber trotzdem zu den Spielerinnen in Reihen des 1. FFC Frankfurt, die sich Europameisterin nennen dürfen und auf die man sich am 10. August in Hamm freuen darf.
honorarfrei

Ehemalige schnüren die Schuhe

Als Highlight kommt es am Freitagabend ab 19.30 Uhr zu einem Ehemaligen-Spiel zwischen dem VfL und dem Lokalrivalen VfB Wissen. In Reihen des VfL haben unter anderem Frank Brox, Jörg Mockenhaupt, Torsten Ratzi, Uwe Schupp, Axel Zeise und Dirk Spornhauer bereits zugesagt, die Fußballschuhe zu schnüren und das Trikot ihres Ex-Vereins noch einmal überzustreifen. Viele weitere bekannte Gesichter, die mit der Historie der Hammer eng verbunden sind, werden ebenfalls zu Gast sein und am Rande des Fußballfeldes beim großen Ehemaligentreffen mit Sicherheit die eine oder andere Anekdote auspacken.

Noch zwei weitere Duelle zwischen Hamm und Wissen wird es am Freitag geben. Ab 16.30 Uhr treffen die F-Jugenden und anschließend ab 18 Uhr die Alten Herren der beiden Vereine aufeinander.

Bis Sonntag, 11. August, darf man sich auf der Hammer Sportanlage täglich auf Fußball freuen. Am Samstag steigt ab 12 Uhr der "Girls Cup", gefolgt vom Vorrundenturnier der A-Klassen-Meister (14 Uhr). Sonntags bestreitet die dritte VfL-Garnitur ihr Kreispokalspiel gegen Niederhausen (13 Uhr), anschließend tritt die A-Jugend-Westerwald-Auswahl gegen den ältesten Nachwuchs der SG Betzdorf an. Am Montag startet der Verbandsgemeinde-Pokal, an dem der TuS Bitzen, Vatan Spor Hamm, der VfL Hamm I und II der FK Etzbach, die SG Bruchertseifen und die SG Niederhausen teilnehmen. Im Anschluss an die Vorrundenspiele fällt am Sonntag, 11. August, im Finale die Entscheidung über den Turniersieger. Diverse Einlagespiele sowie die Kreispokalbegegnung zwischen dem VfL Hamm II und der SG Fensdorf ergänzen das sportliche Jubiläumsprogramm.

Drei Bundesligisten kommen

Zum Höhepunkt der Sportwoche kommt es am Samstag, 10. August. Für ein Frauen-Blitzturnier konnte mit dem 1. FFC Frankfurt, Bayer Leverkusen, dem 1. FC Köln und dem FCR Duisburg ein namhaftes Teilnehmerfeld mit drei Vertretern aus der Bundesliga sowie einem Zweitligisten (Köln) an Land gezogen werden.

 

 

 

130 Jahre: Ergebnisse während der 130-Jahr Feier

Freitag, 02.08.2013:

VfL Hamm F-Jugend - VfB Wissen F-Jugend   ausgefallen (Hitze)

AH-VfL Hamm - AH VfB Wissen            2:1

Ehem. VfL Hamm - Ehem. VfB Wissen   5:1

Samstag, 03.08.2013:

Turnier Allianz "Girls-Cup 2013":

1. Platz FSG Selbach,

2. Platz SV Gehlert,

3. Platz SG Herdorf,

4. Platz SSV Weyerbusch und

5. Platz FC Immerflüssig

A-Klassen Rhl.-Meisterschaft

TUS Gückingen - SG Ellingen 0:3

TUS Gückingen - VfL Hamm   0:5

SG Ellingen - VfL Hamm        2:2

(VfL Hamm in der Endrunde beim Bezirkssieger Mitte mit Sieger West, Info folgt)

Sonntag, 04.08.2013

VfL Hamm III - SG Niederhausen/B. 1:4 (1. Runde Kreispokal)

A-Jgd. Ww-Auswahl - A-Jugend SG 06 Betzdorf 1:6 (Einlagespielspiel)

Montag, 05.08.2013

18:00 VG-Pokal, TUS Bitzen - Vatan Spor Hamm  6:1

20:00 VG Pokal, FK Etzbach - VfL Hamm            1:5

Dienstag, 06.08.2013

18.00 VG Pokal, VfL Hamm - SG Niederhausen/B.  1:0

19:0 B-Jgd. VfL Hamm - B-Jgd. SG 06 Betzdorf     1:6 (Einlagespiel)

20:00 VG Pokal, FC Bruchertseifen - TUS Bitzen     1:5

Mittwoch, 07.08.2013

VfL Hamm A-Jgd - SG Alpenrod I, 1:1

TuS Honigsessen I - SG Hurst/Rosbach I, 1:2

Donnerstag, 08.08.2013

18:00 VG Pokal, Vatan Spor Hamm I - FC Bruchertseifen I, 5:0

20:00 VG Pokal, FK Etzbach I - SG Niederhausen/B. I 3:1

Freitag, 09.08.2013

17:00 B-Jgd. VfL Hamm - B-Jgd. Spfrd. Siegen, Freundschaftsspiel 0:7

18:30 SSV Weyerbusch - Spvgg Holpe Steimelhagen, Freundschaftsspiel 3:6

19:45 VfL Hamm I - TSV Germania Windeck I, Freundschaftsspiel 0:4

Samstag, 10.08.2013

Frauen Bundesliga Blitzturnier

1. Bayer o4 Leverkusen

2. 1. FFC Frankfurt

3. 1. FC Köln

4. FCR 2001 Duisburg

Sonntag, 11.08.2013

12:30 VfL Hamm III - SG Fensdorf I, Kreispokal 3:7

13:00 VfL Hamm A-Jgd - SV Morsbach A-Jgd, Freundschaftsspiel 11:1

16:30 VfL Hamm II - TuS Bitzen I, Endspiel VG Pokal 0:2

   

Facebook

   

Nächste Termine  

Keine Termine gefunden
   
© ALLROUNDER

Login

Hier könnt ihr euch registirieren.

Ihr erhaltet dann wichtige Informationen

über die Fußballabteilung direkt per e-Mail.