D-Jugend des VfL zu Besuch bei den Haien

mal keinen Fußball, das war die Vorgabe, die für den Saisonbeginn, ausgegeben wurde.

So fuhr dann am 01.03.2013, ein 17-köpfiger Tross , der D-Jugendlichen des VfL Hamm gemeinsam zum Eishockey nach Köln.

Es trafen die Mannschaften der Kölner Haie zu ihrem letzten Heimspiel auf die Mannschaft aus Ingolstadt. Das aufregende Unterfangen startete um 17:43 Uhr in Au an der Sieg. Von dort ging es gemeinsam per Zug nach Deutz. Vor dem sehr interessanten Match hatten alle noch die Möglichkeit ihren Hunger oder Durst zu stillen. Vor dem Spiel, kam es auch noch zue einem Treffen mit dem Kölner Maskottchen "Sharky" was natürlich von den Trainern und Betreuer im Bild festgehalten wurde. Die Eishockeyarena beeindruckte den einen oder anderen sehr und auch waren die Fußballer von der, mal anderen Sportart, sehr angetan. Alle waren sich einig, das müssen wir noch mal machen.

Die Haie gestalteten die Partie sehr spannend und gaben nach einer 1:0 Führung das Spiel aus der Hand. Ingolstadt wendete das Blatt und führte plötzlich mit 1:2. Jetzt waren wieder die Haie am Zug und kamen nach einem Sturmlauf wiederum zur Führung. Doch das 3:2 wurde von Ingolstadt egalisiert und im Sudden Death wurde das Spiel mit 3:4 gewonnen.

Der aufregende Tag endete dann mit der Rückfahrt um 22:26 Uhr ab Deutz. Glücklich aber auch Müde erreichte die Mannschaft dann um 23:20 Uhr den Bahnhof in Au, wo sie von ihren Eltern mit viel Hallo begrüßt wurden.

 

Ein Eis muss sein, auch beim Eishockey!!

Eis

Sharky und die Hämmscher

Hai

Erst mal eine Erfrischung

Erfrischung

 

   

Facebook

   

Nächste Termine  

Keine Termine gefunden
   
© ALLROUNDER

Login

Hier könnt ihr euch registirieren.

Ihr erhaltet dann wichtige Informationen

über die Fußballabteilung direkt per e-Mail.