E- Jugend gewinnt letztes Heimspiel der Saison

VfL Hamm - JSG Wippetal  5:2  (1:1)

Im letzten Heimspiel der Meisterrunde konnte der VfL drei weitere wichtige Zähler im Kampf um Tabellenplatz 3 einsammeln. Dabei verlangte die JSG Wippetal den Gastgebern alles ab. Nach anfänglichem Abtasten war es Julian Henrich, der gedankenschnell zur Stelle war und einen Abpraller zum Führungstreffer einschob. Trotz der Führung agierte Hamm sehr nervös und verursachte immer wieder unnötige Ballverluste. Die Gäste nutzten diese Phase und erzielten in der 15. Spielminute durch einen herrlichen Distanzschuss das 1:1.
So blieb es zur Pause bei diesem aus Hammer Sicht schmeichelhaften Unentschieden.
Nach dem Seitenwechsel ging der VfL die Partie deutlich konzentrierter und energischer an. Belohnt wurde die Mannschaft dafür in der 33. Spielminute, als Julian Henrich zum 2:1 traf. Nur eine Minute später war es erneut Julian Henrich, der mit seinem dritten Tor auf 3:1 erhöhte. Die Gäste gaben sich noch nicht geschlagen und hatten mit ihren Kontern Pech im Abschluss. Hamm dagegen nutzte zwei weitere Chancen durch Till Mewis (45. Spielminute) und Mehmet Can Özercan (46. Spielminute), um auf 5:1 davonzuziehen. Der Anschlusstreffer zum 5:2 in der Schlussminute konnte dem Spiel keine Wende mehr geben.

   

Facebook

   

Nächste Termine  

Keine Termine gefunden
   
© ALLROUNDER

Login

Hier könnt ihr euch registirieren.

Ihr erhaltet dann wichtige Informationen

über die Fußballabteilung direkt per e-Mail.