Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/appack.de/portal/codegenerator/qrcode'
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/appack.de/portal/codegenerator/qrcode'


VfL Hamm II. Testspielniederlage gegen den SSV Hattert

VfL Hamm II - SSV Hattert I 0:2 (0:2)

Im zweiten Testspiel der Hämmscher Reserve musste man die Zweite Niederlage einstecken. Gegen den BI Ligisten SSV Hattert war das Spiel bereits in der ersten Hälfte entschieden.

Ab sofort in Doppelfunktion. der 48-jährige Berfufsoldat un Lizenzinhaber Ingo Neuhaus leitet ab sofort die Geschicke der Reserve und der A-Jgd des VfL Hamm

Personalbedingt musste der neue Trainer der Reserve Ingo Neuhaus auf einige Spieler verzichten und zog 3 A-Jgd Spieler mit in den Kader. Begann man doch sehr vielversprechend mit ruhigem Spielaufbau aus der Abwehr heraus, nahmen die Gäste zunehmend das Heft in die Hand und liessen den Ball und Gegner geschickt laufen. "Die komplette erste Halbzeit lief aber auch gar nichts zusammen. Hier gibt es auch keine Entschuldigung für das Auftreten. Laufbereitschaft, Zweikampfverhalten und Zusammenspiel fanden nicht statt", zeigte sich Neuhaus in der Halbzeit verärgert. Folgerichtig führte der Gast durch Unachtsamkeiten in der Hintermannschaft des VfL verdient mit 2:0 durch Tore von Michel Barkschat (7./42.).

Die Halbzeitansprache viel dementsprechend deutlich aus, so dass der VfL in der zweiten Hälfte ein anderes Gesicht zeigte. Zwar hatte der Gast zu Beginn noch einige gute Möglichkeiten, stand aber dann die Abwehr um Kevin Binneweiss und Torwart Michael Barczak wesenrtlich sicherer als noch in der ersten Hälfte. Zunehmend kontrollierte man das Spiel und die Chancen zum Anschlusstreffer mehrten sich. Gefällig wurde nun im Mittelfeld um Andreas Schindler und Artur Reger kombiniert und das nun gute Zweikampfverhalten des VfL schnürte den Gegner in der eigenen Hälfte ein. "Bis in den Strafraum haben wir das gut umgesetzt, lediglich im Abschluss hatten wir etwas Pech", so Neuhaus.

Am Ende sollte es nicht mehr reichen um hier wenigstens den Anschlusstreffer zu erzielen. "Wir haben in der zweiten Hälfte wesentlich aggressiver und sicherer gespielt. Hier müssen wir weiter ansetzen um in den nächsten Testspielen, vor allem zu Beginn, anders aufzutreten als heute in der ersten Halbzeit. Das Ergebnis ist hier für mich zweitrangig. Die Einstellung ist das A und  O und die stimmte nach dem Seitenwechsel", kommentiert Neuhaus nach dem Spiel.

Der nächste Test ist am kommenden Samstag um 18 Uhr im heimischen Stadion gegen den A-Ligisten SG Steineroth/D/M

Kader:

Michael Barczak (TW), Kevin Binneweiss, Ismail Horata, Benni Land, Arthur Reger, Matthias Sowa, Pascal Mast, Swen Bandurski, ANdreas Schindler, Patrick Bigus, Thomas Sowa, Sascha Wirths, Fabian Molzberger, Eric Neufeld, Marc Uhland

VfL II: Drei Punkte aus Herdorf

SG Herdorf II - VfL Hamm II 1:5 (1:1)

Zwar gingen die Gastgeber nach 10 Minuten in Führung, doch der VfL bestimmte 90 Minuten lang die Partie. Valentin Bondarenko gelang in der 30. Minute der Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel machten Benjamin Land (65.), Kevin Binneweiß per Elfer (79.), Micha Bender (87.) und Andrzej Schindler (90.) den Auswärtssieg perfekt. Da Lautzert in Schönstein deutlich unter die Räder kam, ist die Zweite nun mit nur einem Punkt Rückstand Zweiter in der Tabelle der Kreisliga B2.

VfL II: Zweite auch in Malberg erfolgreich

SG Malberg II - VfL Hamm II  0:1 (0:1)

In einer ausgeglichenen Partie, mit guten Möglichkeiten auf beiden Seiten, war Michael Bender der Matchwinner. Mit seinem Treffer in der 29. Minute brachte er den VfL auf die Gewinnerseite. Nach 4 Spielen und einer optimalen Punkteauswertung, steht der VfL nun punktegleich mit Lautzert an der Tabellenspitze, so das es am Sonntag um 12.30 Uhr zum Spitzenspiel in Hamm kommt, wenn Lautzert dort antritt.

VfL: Michael Barczak, Benjamin Land. Pascal Mast, Kevin Binneweiß, Pascal Binneweiß (78. Thomas Sowa), Valentin Bondarenko (55. Merlin Eunicke), Andrzej Schindler (84. Arthur Reger), Heinrich Wittenberg, Matthias Sowa, Michael Bender, Swen Bandurski

VfL Hamm 1. testet gegen Spvgg EGC Wirges 1.

Im ersten Vorbereitungsspiel der 1. Mannschaft des VfL wartet direkt ein echter "Kracher". Die 1. Mannschaft aus Wirges trifft am Sonntag, 07.07.2013, um 15.00 Uhr im Hammer Stadion auf den frischgebackenen Bezirksligisten VfL Hamm. Ein zu diesem Zeitpunkt (Trainingsbeginn des VfL war am 05.07.2013) bestimmt übermächtiger Gegner, der zudem schon 14 Tage im Training steht. Den unglücklichen Abstieg aus der Oberliga möchten die Gäste in der nun anstehenden Rheinlandliga bestimmt wieder korrigieren. Auch wenn man vielleicht etwas Lehrgeld bezahlen muss, ein interessanter Vergleich mit einer Top Mannschaft. Es wäre schön, würden sich trotz Sommerwetter, viele Fans im Hammer Stadion das Spiel anschauen.

AH-VfL auswärts in Hachenburg

Auswärtsspiel: AH Hachenburg- AH VfL Hamm, Samstag, 22.06.2013

Spielbeginn: 17.00 Uhr

Treffen:       16.00 Uhr Stadion Hamm

   

Facebook

   

Nächste Termine  

Keine Termine gefunden
   
© ALLROUNDER

Login

Hier könnt ihr euch registirieren.

Ihr erhaltet dann wichtige Informationen

über die Fußballabteilung direkt per e-Mail.