VfL weiter auf Erfolgskurs

SG Westernohe - VfL Hamm 1:3 (1:3)

In Westernohe gelang dem VfL Hamm ein 3:1 Sieg und bleibt somit mit 3 Punkten Vorsprung auf Niederroßbach auf Platz 1.

Die Mannschaft um Jens Hanas und Rene Rötzel legten von Anfang an Druckvoll los und erspielten sich einige Chancen, die aber nicht genutzt werden konnten. In der 7.Spielminute war es Daniel Stoll der die Hämmscher mit 1:0 in Führung schoss. Auch nach der Führung das gleiche Bild. Es spielte nur der Tabellenführer von der Sieg. In der 14.Spielminute war es dann Daniel Krieger der nach einem Solo das 2:0 für den VfL erzielte.

Jetzt ließ die Mannschaft es etwas ruhiger angehen ohne aber ernsthaft in Gefahr zu kommen.
Doch dann ein kurzer Tiefschlaf des VfL und nach einem Freistoss der Gastgeber konnte der Stürmer der SG ungehindert zum 1:2 einköpfen. Wer jetzt dachte es wird noch einmal spannend sah sich getäuscht. Im Gegenzug ein Foul im 16er an Michael Trautmann und es gab folgerichtig Elfmeter für den VfL. Sebastian Trautmann trat an aber der Torwart konnte den Elfmeter parieren, doch Andreas Krieger reagierte Blitzschnell und schob den Nachschuss zum 3:1 über die Linie. So ging es dann in die Pause.

Nach der Pause gab die Partie nicht mehr viel her. Die Gäste aus Hamm waren mit dem 3:1 zufrieden und die SG aus Westernohe versuchte zwar die Partie noch irgendwie zu drehen, aber ohne Durchschlagskraft in der Offensive.

Am Ende stand ein verdienter 3:1 Sieg für die Gäste auf der Anzeigetafel. Jetzt geht es in die Endphase der Saison. In den letzten fünf Spielen stehen 3 Heimspiele und noch 2 Auswärtsspiele auf dem Programm. Nächsten Sonntag gehts im Hämmscher Stadion gegen die SG Mündersbach. Anstoss ist um 14.30 Uhr

Es spielten:

M. Zeycan - D. Schlesinger (ab 2min. E. Neufeld), F. Molzberger, S. Trautmann, R. Kotlinski - A. Krieger, P. Höhner - S.Neufeld, M. Trautmann, D. Stoll - D. Krieger

VfL verteidigt Tabellenführung

VfL Hamm - Spvgg Lautzert 5:4(4:1)

Der VfL verteidigte am Sonntagnachmittag souverän seinen Vorsprung in der Tabelle mit einem
5:4 Sieg über Lautzert-Oberdreis.
Die Hanas Elf hatte den besseren Start in die Partie erwischt und hatte in den ersten fünf Spielminuten
schon zwei Riesen Chancen die aber ungenutzt blieben.
So dauerte es bis zur 25 Spielminute eher Robert ,,Lewandowski" Kotlinski die 1:0 Führung nach einem
Freistoß  von Sebastian Trautmann erzielen konnte.
Nur 3 Minuten später spielte Daniel Stoll einen schönen Pass auf Daniel Krieger der dem Gästekeeper keine
Chance ließ und das 2:0 erzielte. In der 39 Spielminute wieder ein Zuckerpass von Daniel Stoll auf Jonas Raack
und es stand 3:0. In der 42 Spielminute krönte Daniel Stoll seine starke erste Halbtzeit mit dem 4:0 durch Vorlage von
Michael Trautmann. Mit dem Pausenpfiff erzielte Tim Lang den 4:1 Anschlusstreffer nach einem zweifelhaften Freistoss.
Nach der Pause kontrollierte der VfL die Partie und kam noch zu einigen Chancen die aber nicht genutzt werden konnten.
Es dauerte bis zur 72 Minute ehe Philipp Höhner nach Doppelpass mit Michael Trautmann das 5:1 erzielen konnte.
Nun schien das Spiel gelaufen und der VfL schaltete einen oder zwei Gänge zurück. Lautzert bekam in der 83 Spielminute einen
Foulelfmeter zugesprochen, den Tim Lang sicher verwandelte. In der 90 Spielminute erzielte Lautzert das 5:3 durch Robert Müller.
Dieser erzielte auch in der Nachspielzeit noch das 5:4. Danach war die Partie beendet und Hamm gewann am Ende knapp aber trotzdem
hochverdient mit 5:4.
Am nächsten Sonntag gehts zur SG Westernohe wo um 14.30 Uhr Anstoss ist.
Es spielten: M.Zeycan - D.Schlesinger(E.Neufeld),F.Molzberger,S.Trautmann,R.Kotlinski - P.Höhner,A.Krieger -
D.Stoll(M.Franke),M.Trautmann,J.Raack - D.Krieger(S.Neufeld)

VfL übernimmt Tabellenspitze

Durch einen 1:0 Auswärtserfolg beim VfB Niederdreisbach am heutigen Nachmittag, übernahm der VfL Hamm nun die Tabellenführung in der Kreisliga A Westerwald / Sieg. Der Kampf um den Aufstieg in die Bezirksliga bleibt also weiterhin spannend.  Am kommenden Sonntag ist die Spielvereinigung Lautzert in Hamm zu Gast, der es am Donnerstag gelang, den bisherigen Tabellenführer Niederroßbach zu schlagen.

VfL spielt Ostermontag in Niederdreisbach

Unsere 1. Mannschaft tritt am Ostermontag, 06.04.2015, 15:00 Uhr, beim VfB Niederdreisbach (Am Köppelberg, 57520 Niederdreisbach) in der abschließenden Begegnung des 19. Spieltages an. Hier bietet sich die große Möglichkeit, mit 3 Punkten an der SG HWW Niederroßbach vorbeizuziehen, da diese am Donnertag mit 1:0 bei der Spvgg. Lautzert/Oberdreis verloren hat. Mit der richtigen Einstellung und vollem Engagement sollte sich die Mannschaft diese große Chance nicht entgehen lassen. Die Mannschaft und das Trainerteam Hanas/Rötzel würden sich sehr freuen, könnten doch möglichst viele Fans des VfL sie bei dem Spiel unterstützen.

VfL klarer Sieger gegen Alsdorf

VfL Hamm - SG Alsdorf 5:0 (2:0)

Am Sonntagnachmittag fand das erste Saisonspiel im Jahr 2015 statt und der VfL Hamm bleibt mit einem
souveränen 5:0 Sieg an Niederroßbach an der Spitze.
Nach einer druckvollen und guten Anfangsphase taten sich die Gastgeber im Laufe der ersten Halbzeit
immer schwerer gegen einen tief Stehenden Gegner aus Alsdorf.
Es dauerte bis zur 30 Spielminute ehe sich Daniel Stoll über links durchsetzte und in die Mitte auf Daniel Krieger
flankte der zum 1:0 für die Gastgeber einnickte. In dieser Szene prallte ein SG Abwehrspieler in seinen eigenen
Keeper, der das Spielfeld dann verletzt verlassen musste.
Nach einer Ecke der SG Alsdorf startete Sebastian Trautmann einen Sololauf über den gesamten Platz und erzielte
am Ende das 2:0 für den VfL. So ging es für die Akteure dann auch in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit erhöhte Alsdorf den Druck etwas aber kam nicht zwingend vor das Gehäuse des VfL Hamm und somit
entstand auch nie die Gefahr an diesem Nachmittag ein Gegentor zu bekommen.
Die Entscheidung dann in der 70. Spielminute S.Trautmann brachte einen Freistoss gefährlich vors Tor und Philipp Höhner Köpfte das

3:0. In der 75 Minute wieder ein Freistoss von S.Trautmann und diesmal stand Goalgetter Michael Trautmann richtig und es stand 4:0.
Den Schlusspunkt wie soll es anders sein ein Freistoss von S.Trautmann auf den Kopf von M.Trautmann und 5:0.
Dies war auch das Endergebniss und somit ist der Start ins neue Fussballjahr geglückt.

Es spielten: M.Zeycan - D.Schlesinger(E.Neufeld),F.Molzberger,S.Trautmann,R.Kotlinski - A.Krieger(P.Bigus),P.Höhner -
S.Neufeld,M.Trautmann,D.Stoll(J.Görzen) - D.Krieger

Weiter gehts am Ostermontag um 15 Uhr in Niederdreisbach.

   

Facebook

   

Nächste Termine  

Keine Termine gefunden
   
© ALLROUNDER

Login

Hier könnt ihr euch registirieren.

Ihr erhaltet dann wichtige Informationen

über die Fußballabteilung direkt per e-Mail.