Restprogramm der Ersten Mannschaft

Der VfL Hamm startet am Sonntag um 16 Uhr gegen die SG Alsdorf in die Restsaison.
Es sind noch 9 Spiele zu absolvieren und der VfL Hamm und die SG Niederroßbach stehen
mit 40 Punkten an der Tabellenspitze. Zum Tabellen 3ten sind es schon 8 Punkte Vorsprung.
Natürlich will die Mannschaft um Trainer Jens Hanas bis zum Schluss um den Titel in der A-Klasse
mitspielen.
Der Gegner aus Alsdorf kommt als Tabellen 9ter nach Hamm und hat 5 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.
Unterschätzen wird man den Gegner dennoch nicht, denn vor 2 Jahren gab es in Hamm ein 4:4 und machte die
Meisterschaft dadurch nochmal spannend.
Die Vorbereitung ist rum und nun geht es endlich wieder um Punkte.
Am Freitagabend um 20 Uhr spielt die SG Niederroßbach gegen den VfB Niederdreisbach.
 
Hier noch das Restprogramm beider Mannschaften:
19.Spieltag: Spvvg Lautzert - Niederroßbach (02.04.15, 19.30), VfB Niederdreisbach - VfL Hamm (06.04.15, 15.00)
20.Spieltag: VfL Hamm - Spvvg Lautzert, SG Niederroßbach - SG Westernohe (12.04.15, 14.30)
21.Spieltag: SG Westernohe - VfL Hamm, SG Mündersbach - SG Niederroßbach (19.04.15, 14.30)
22.Spieltag: VfL Hamm - SG Mündersbach, SG Niederroßbach - SG Steineroth (26.04.15, 14.30)
23.Spieltag: SG Steineroth - VfL Hamm, SG Meudt - SG Niederroßbach (03.05.15, 14.30)
24.Spieltag: SG Niederroßbach - SSV Weyerbusch (10.05.15, 14.30), VfL Hamm - SG Meudt (10.05.15, 15.00)
25.Spieltag: SSV Weyerbusch - VfL Hamm, SG Herdorf - SG Niederroßbach (17.05.15, 14.30)
26.Spieltag: VfL Hamm - SG Herdorf (23.05.15, 17.15), SG Niederroßbach - SG Wallmenroth (23.05.15, 18.00)
 
 

VfL testet am Wochende 28.02/01.03 zwei mal

Die 1. Mannschaft des VfL testet an diesem Wochenende 2-mal in der Vorbereitung. Nach dem überraschenden 3:1 Auswärtserfolg im ersten Testspiel, bei der SG Puderbach, geht die Reihe der Testspiele im Hammer Stadion weiter.

Samstag 28. Februar, 14:30 Uhr:  VfL Hamm - SV Römershag


Sonntag, 01. März, 15:00 Uhr: VfL Hamm - SG Atzelgift

Gelunger Test in Puderbach

SG Puderbach - VfL Hamm 1:3 (1:1)
 
Im Ersten Testspiel im Jahr 2015 gewann die Mannschaft um Jens Hanas und Rene Rötzel verdient mit 3:1 beim Bezirksligisten SG Puderbach mit 3:1.
Die ersten Minuten gehörten klar dem VfL und in der 12 Spielminute wurde Daniel Krieder im 16er gefoult und es gab folgerichtig Elfmeter. Diesen verwandelte Sebastian Trautmann souverän.
Danach übernahm Puderbach das Spielgeschehen aber kam nur durch Standards gefährlich vor das Hämmscher Tor.
Nach einer Ecke erzielte die SG somit auch den Ausgleich.
Mit einem 1:1 ging es in die Pause.
In der zweiten Hälfte konnte man eigentlich davon ausgehen das die SG Puderbach konditionelle Vorteile hat da nächste Woche das erste Meisterschaftsspiel ansteht. Doch auch in der zweiten Hälfte kam spielerisch von der SG nicht viel und somit war es nur eine Frage der Zeit wann die Führung für den VfL fällt. In der 67 Spielminute spielte Eric Neufeld einen Doppelpass mit Michael Trautmann und machte mit einem Flachschuss das 2:1.
Kurze Zeit später eine sehr strittige Entscheidung (wie so oft in dem Spiel) gab es einen Elfmeter für die SG aber Mert Zeycan hielt den Elfmeter ohne große Mühe.
Kurz vor Schluss das schönste Tor im Spiel durch Michael Trautmann, der aus 50 Meter das 3:1 erzielte.
Für das erste Spiel nach nur zwei Trainingseinheiten ein guter Start in die Rückrunde. Jetzt gilt es konzentriert weiter zu arbeiten um die Ziele zu erreichen die man sich gesteckt hat.
Nächster Test ist am Samstag um 14 Uhr in Hamm gegen die SG Atzelgift.
Es spielten: M.Zeycan - D.Schlesinger (R. Kotlinski),S.Trautmann,F.Molzberger,J.Görzen - A.Krieger,P.Höhner -
E.Neufeld,M.Trautmann,D.Stoll - D.Krieger

Gelunger Test in Puderbach

SG Puderbach - VfL Hamm 1:3 (1:1)
 
Im Ersten Testspiel im Jahr 2015 gewann die Mannschaft um Jens Hanas und Rene Rötzel verdient mit 3:1 beim Bezirksligisten SG Puderbach mit 3:1.
Die ersten Minuten gehörten klar dem VfL und in der 12 Spielminute wurde Daniel Krieder im 16er gefoult und es gab folgerichtig Elfmeter. Diesen verwandelte Sebastian Trautmann souverän.
Danach übernahm Puderbach das Spielgeschehen aber kam nur durch Standards gefährlich vor das Hämmscher Tor.
Nach einer Ecke erzielte die SG somit auch den Ausgleich.
Mit einem 1:1 ging es in die Pause.
In der zweiten Hälfte konnte man eigentlich davon ausgehen das die SG Puderbach konditionelle Vorteile hat da nächste Woche das erste Meisterschaftsspiel ansteht. Doch auch in der zweiten Hälfte kam spielerisch von der SG nicht viel und somit war es nur eine Frage der Zeit wann die Führung für den VfL fällt. In der 67 Spielminute spielte Eric Neufeld einen Doppelpass mit Michael Trautmann und machte mit einem Flachschuss das 2:1.
Kurze Zeit später eine sehr strittige Entscheidung (wie so oft in dem Spiel) gab es einen Elfmeter für die SG aber Mert Zeycan hielt den Elfmeter ohne große Mühe.
Kurz vor Schluss das schönste Tor im Spiel durch Michael Trautmann, der aus 50 Meter das 3:1 erzielte.
Für das erste Spiel nach nur zwei Trainingseinheiten ein guter Start in die Rückrunde. Jetzt gilt es konzentriert weiter zu arbeiten um die Ziele zu erreichen die man sich gesteckt hat.
Nächster Test ist am Samstag um 14 Uhr in Hamm gegen die SG Atzelgift.
Es spielten: M.Zeycan - D.Schlesinger (R. Kotlinski),S.Trautmann,F.Molzberger,J.Görzen - A.Krieger,P.Höhner -
E.Neufeld,M.Trautmann,D.Stoll - D.Krieger

"Hämmscher" dominieren Integrations-Cup in Hamm

Vfl Hamm I gewinnt den Intergrations-Cup von Vatan Spor Hamm

Beim Intergartions-Cup, der von Vatan Spor Hamm in der Großsporthalle Hamm durchgeführt wurde, dominierten die "Hämmscher" Mannschaften das Geschehen.

Bereits in der Gruppenphase konnte die "erste" des VfL und die A-Junioren in ihrem 4er-Gruppen deutlich den Gruppensieg einfahren, während der gemischten Hämmscher Mannschaft, bestehend aus A-Junioren und Seniorenspielern, der zweite Platz zum erreichen des Viertelfinales reichte.

Die A-Junioren mussten hier, mit einem 1:2 gegen die SG Hoher Westerwald Niederrossbach unglücklich knapp die Segel streichen, während sich der VfL Hamm I gegen Gastgeber Vatan Spor Hamm und die "Gemischte" des VfL gegen die Spfr Neitersen II durchsetzte.

Im Halbfinale siegten dann beide VfL Teams gegen Ata Betzdorf und die SG Hoher Westerwald, so dass es zum VfL internen Endspiel kam. In einem packenden Spiel setze sich am Ende hier die beste Mannschaft des Turniers durch. Mit 4:2 sicherte sich der VfL Hamm I den Turniersieg.

Unter der Schirmherrschaft des Landkreises Altenkirchen gelang Vatan Spor Hamm ein tolles Fussball-Hallenturnier, in dem es fussballerisch manchmal etwas hektisch, aber jeder Zeit der Sinn der Veranstaltung nie aus den Augen verloren wurde.

Eine reibungslose Organisation und vor allem der angebotene frische "Döner" sorgten für zusätzliche Motivation bei den Spielern und Zuschauern.

Glückwunsch an die Veranstalter und auch den Turniersiegern

   

Facebook

   

Nächste Termine  

Keine Termine gefunden
   
© ALLROUNDER

Login

Hier könnt ihr euch registirieren.

Ihr erhaltet dann wichtige Informationen

über die Fußballabteilung direkt per e-Mail.