Knappes aus nach der Vorrunde für 2. Mannschaft bei Hallenkreismeisterschaft

Die 2. Mannschaft des VfL hat sich bei der Hallenkreismeisterschaft der Kreisliga A (Qualifikation durch den Gewinn der Hallenkreismeisterschaft der Kreisliga B) in Bad Marienberg ganz achtbar aus der Affäre gezogen. Ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage reichten leider nicht zur Teilnahme am Viertelfinale. Ein Punkt fehlte in der Endabrechnung. Immerhin konnte man gegen den Dritten der Kreismeisterschaft, die SG 06 Betzdorf II mit 2:1 gewinnen, 1:1 spielte man gegen die SG Meudt und unterlag ganz knapp mit 1:0 gegen den TUS Honigsessen.

2. Mannschaft des VfL spielt um Hallenkreismeister der Kreisliga A

Die 2. Mannschaft des VfL wurde am 12.01.2014 in Altenkirchen ungeschlagen Kreismeister der Kreisliga B. Dieser Erfolg berechtigt am morgigen Samstag, 18.01.2014 in Bad Marienberg, zur Teilnahme an der Hallenkreismeisterschaft der Kreisliga A. Teilnehmen werden alle 14 A-Ligisten, sowie der Hallenkreismeister der Kreisliga B aus dem Oberkreis, Stockum/Püschen. Turnierbeginn ist um 12.30, Turnierende ca. 20.00 Uhr.

In der Gruppe 4 trifft der VfL auf folgende Gegner:

14.08 Uhr, TUS Honigsessen - VfL Hamm II

15.46 Uhr SG 06 Betzdorf II - VfL Hamm II

17.52 Uhr, SG Meudt - VfL Hamm II

Es wäre schön, würden einige Fans die Mannschaft vor Ort tatkräftig unterstützen.

 

 

VfL II: Zweite weiter souverän

FC Grünebach - VfL Hamm II 0:5 (0:3)

Der VfL hatte beim Tabellenschlußlicht keine Probleme. Bereits in der 3. Minute erzielte Thomas Sowa das 1:0. Micha Bender und Kevin Binneweiß erhöhten noch vor der Pause (10. und 38. Minute) auf 3:0. Nach dem Wechsel war Thomas Sowa noch zweimal für den VfL erfolgreich (78. und 80. Minute). Damit festigte der VfL die Tabellenführung und hat nun 2 Punkte Vorsprung auf die Zweite aus Malberg.

VfL II: Zweite verteidigt Tabellenführung

VfL Hamm - Germania Bitzen 4:0 (1:0)

In der ersten Hälfte konnte die Gäste vom Berg noch mithalten. Valentin Bondarenko makierte in der 25. Minute die Führung für den VfL. Im zweiten Abschnitt spielte der VfL die Germanen an die Wand. Micha Bender (50. u. 75. Minute) sowie Sven Bandurski (60. Minute) erzielten die Treffer zum 4:0 Endstand. VfL-Erfolgscoach Klaus Benner lobte seine Truppe für eine super Mannschaftsleistung und war rundum zufrieden an diesem Nachmittag. 

VfL II: Zweite ist Spitze

SG Daadetal - VfL Hamm II 1:3 (0:0)

In einer guten Partie machte der VfL in der zweiten Hälfte den Sprung an die Tabellenspitze perfekt. Yannik Künstler erzielte in der 67. Minute  das 1:0. Micha Bender erhöhte mit seinen beiden Treffern in der 77. und 80. Minute auf 3:0. Der Ehrentreffer für die Platzherrn fiel in der 82. Minute durch Rahimovic.

   

Facebook

   

Nächste Termine  

Keine Termine gefunden
   
© ALLROUNDER

Login

Hier könnt ihr euch registirieren.

Ihr erhaltet dann wichtige Informationen

über die Fußballabteilung direkt per e-Mail.