VfL II: Zweite weiter in der Erfolgsspur

VfL Hamm II - SV Niederfischbach II 5:1 (3:0)

Kein Problem hatte unsere Zweite mit den Gästen aus dem Osten des Kreises. Lediglich die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Die Tore für den VfL erzielten Pascal Binneweiß (16., 38., 58. Minute) sowie Micha Bender (22. und 60. Minute). 

VfL II: Zweite vergibt 6 Matchbälle

VfL Hamm II - SG Fensdorf 0:0

Der VfL bestimmt in der verrgeneten ersten Halbzeit deutlich die Partie und hätte durchaus mit 8:0 vorne liegen können, doch allein Kapitän Micha Bender vergab fünf Grosschancen. In der zweiten Halbzeit war der Spielfluß beim Vfl gerissen und die Gäste kamen besser ins Spiel und nahmen am Ende einen sehr glücklichen Punkt mit nach Hause. Dadurch hat unsere Zweite den Anschluss an die Spitzengruppe verloren.

VfL II: Zwote bringt einen Punkt aus Ingelbach mit

SG Ingelbach - VfL Hamm II 2:2 (2:1)

Die Gastgeber fanden gut in die Partie und erzielten bereits in der 8. Mnute die Führung durch Schuster. In der 35. Minute erhöhte Ingelbach durch Henn per Elfer auf 2:0. Nach einem Foulspiel im 16ner hatte Andrzej Schindler die Möglichkeit für den VfL auszugleichen, vergab den Elfer aber (40. Minute). In der 41. Minute gab es für Thomas Sowa wegen Nachtretens die Rote Karte. Dennoch erzielte Valentin Bondarenko den Anschlusstreffer für den VfL (45.) noch vor dem Pausenpfiff.  Mit 10 Mann zeigte der VfL in der zweiten Spielhälfte ein kämpferisch gutes Spiel und erzielte den verdienten Ausgleich in der 60. Minute durch Andy Krieger.

VfL II: Zweite erkämpft sich drei Punkte

VfL Hamm II - TuS Katzwinkel 2:1 (0:0)

Der Vfl begann gut und erspielte sich einige Tormöglichkeiten, doch ein Treffer sprang dabei nicht heraus. in der 15. Minute waren die Gäste nur noch zu Zehnt auf dem Platz, da Strehlow mit Gelb-Rot in die Kabine geschickt wurde. Doch daraus schlug der VfL kein Kapital, im Gegenteil die Gäste fanden nun ins Spiel. 

Sofort nach dem Wiederanpfiff erhielt Katzwinkel einen Elfer und ging sogar in Führung (46. Minute). Nachdem auch Benjmain Land mit Gelb-Rot zum Duschen geschickt wurde (50. Minute) und beide Teams wieder mit einheitlicher Mannschaftsstärke auf dem Platz standen, begann der VfL wieder zu spielen. Micha Bender erzielte in der 70. Minute den fälligen Ausgleich und Kevin Binneweiß traf in der 88. Minute zum 2:1 Siegtreffer. Damit konnte der VfL in der Tabelle wieder an Schönstein vorbeiziehen und steht nun wieder auf dem 2. Platz.

VfL II: Zweite unterliegt im Spitzenspiel

SF Schönstein - Vfl II  3:1 (1:0)

In "Schönsten" hab es für die dezimierte Zweite leider nichts zu holen. In einer für die B-Klasse echten Spitzenpartie, gingen die Platzherrn in der 17. Minute in Führung und bauten diese in der zweiten Halbzeit (63. und 78. Minute) auf ein beruhigendes 3:0 aus. Kevin Binneweiß gelang in der 81. Minute der Ehrentreffer für den VfL.

   

Facebook

   

Nächste Termine  

Keine Termine gefunden
   
© ALLROUNDER

Login

Hier könnt ihr euch registirieren.

Ihr erhaltet dann wichtige Informationen

über die Fußballabteilung direkt per e-Mail.