A-Junioren spielen um die Rheinlandmeisterschaft im "Futsal"

Die A-Jugend des VfL Hamm erreicht einen tollen 3. Platz beim Sparkassen-Cup 2015 und quallifizieren sich damit zur Rheinlandmeisterschaft um den Futsal-Cup 2015 in Sinzig am 22.02.15.

In einer Sechsergruppe Jeder-Jeden "kämpften" die A-Jugendlichen um Punkte. Am Ende triumphierte die JSG Weitefeld verdient und konnte die Hallenkreismeisterschaft für sich entscheiden. Den zweiten Platz sicherte sich die JSG Kirchen knapp vor dem VfL Hamm.

Nach einem deutlichen 4:1 gegen die JSG Meudt verlor man in einer hektischen Partie die zweite Begegnung verdient gegen die JSG Weitefeld mit 0:2.

Das dritte Spiel gewann man knapp mit 1:0 gegen die JSG Atzelgift und warte die Chancen auf den Titel. Aufgrund der Ergebnisse der Konkurrenz, hätte man durch zwei Siege die Meisterschaft klar machen können. Eine desolate Leistung bescherte allerdings ein klares 1:3 gegen die JSG Kirchen. Nun musste man im letzten Spiel unbedingt gewinnen, um einen Startplatz zur Rheinlandmeisterschaft zu ergattern.

Eine überzeugende Leistung, mit einem 2:1 Sieg gegen die JSG Alpenrod, sicherte nicht nur diesen Startplatz sondern auch einen tollen dritten Platz in der Endrunde.

"Das ist eine tolle Leistung des Teams. Von 36 Mannschaften den Dritten Platz zu erreichen ist schon was. Ärgerlich sind die Leistungen in den Spielen die man gewinnen muss. Hier wäre durchaus auch der Titel drin gewesen", so Trainer Neuhaus zum Abschneiden seiner Mannschaft.

Spiele:

VfL - JSG Meudt 4:1 (Simon Langemann 2x, Benny Müller, Tim Deipenbrock)

VfL - JSG Weitefeld 0:2 (-)

VfL - JSG Atzelgift 1:0 (Simon Langemann)

VfL - JSG Kirchen 1:3 (Simon Langemann)

VfL - JSG Alpenrod 2:1 (Tim Deipenbrock, Matthias Häußler)

Kader:

Calvin Jacob, Sebastian Neuser, Sven-Oli Ratzi, Marvin Franke, Manuel Plath, Benny Müller, Tim Deipenbrock, Matthias Häußler, Philipp Keller, Simon Langemann