VfL III: Dritte unterliegt beim TuS Wied

TuS Wied II - VfL Hamm III 3:2 (1:1)

In der 17. Minute ging der VfL durch Waldi Wittenberg zwar in Führung, doch die Platzherrn glichen noch vor der Pause aus (31. Minute). In der 68. Minute wehrte VfL-Keeper Klaus Zimmermann den Ball ins eigene Tor ab und der VfL lag zurück. In der 84. Minute baute Wied seinen Vorsprung auf 3:1 aus. Der Treffer von Marc Ulland in der 87. Minute reichte nicht mehr, um wenigstens ein Pünktchen zu holen.